Kulturbahnhof Hitzacker

Ein großer Bahnhof für Kunst und Kultur

Das habe ich noch nie vorher versucht, also wird es sicher klappen!

Eines Morgens lasen Hauke und ich mit der Kaffeetasse in der Hand in der EJZ die Absicht der DB, den Hitzackeraner Bahnhof meistbietend zu verscherbeln. Na sowas?! Der Bahnhof musste ein öffentlicher Ort bleiben!…den Rest kennt ihr ja….  Ich arbeite gerne in Kollektiven, bin immer auf der Suche nach Innovationen, um meine künstlerische Arbeit neu zu erfinden, zu ermöglichen und um mich nicht zu langweilen. Der im KuBa entstandene Freiraum ist sehr toll.

Mein besonderes Engagement gilt dem Erforschen und Kombinieren innovativer und traditioneller Tanz- und Theaterformen mit unterschiedlichen und ungewöhnlichen Genres: immer auf der Suche nach Entdeckungen. Ich arbeite mit professionellen Künstler*innen und „Spezialisten des Alltags“und  habe verschiedene Projekte mit Geflüchteten und internationalen Künstler*innen entwickelt. „Stadt unter dem Meer“ (eine Kooperation des KulturBahnhof und der Freien Bühne Wendland) wurde mit dem Innovationspreis Soziokultur 2018 des Fonds Soziokultur ausgezeichnet. https://www.freiebuehnewendland.de/produktionen/stadt-unter-dem-meer/

Im KuBa initiierte ich mehrere Jugend-Theaterprojekte oder Workshops in Kooperation mit dem Kulturverein Platenlaase, die, teils hier teils dort weiterentwickelt und aufgeführt wurden. https://www.platenlaase.de/projekte/lvb-wanted/

Ich wünsch mir für den KuBa noch mehr Raum und Initiativen für Kinder und Heranwachsende.

WAS IST DEINE LIEBLINGSFARBE? schwarz wie die tiefste Nacht

TREIBST DU SPORT? geistige und körperliche Beweglichkeit ist na klar ein Muss(!) und ein Toll(!!) in meinem Beruf als Tanz- und Theaterschaffende. Butoh- und Tanz-Training, Yoga, Wim Hof Atmung, Elbe schwimmen, Wald tanken. Ich nenne das aber nicht Sport. Sport steht für mich auf der "not to do Liste"

WAS SIND DEINE THEMEN? Kunst und Revolution

KOCHST DU? absolut! Schauen was da ist und loslegen. Rezepte sind nicht so mein Ding, es sei denn es betrifft die Herstellung von Cashewkäse

WOFÜR LÄSST DU ALLES STEHEN UND LIEGEN? wenn mich jemand ruft!

WELCHE MUSIK HÖRST DU? morgens Bach, Beethoven, Schubert oder solche älteren Herren. Experimentelle Musik, Tirzah, Steve Reich und Phill Glass, Weltmusik, Obongjayar, Rap, Metallica, Bayaka Pygmies, quer Beet eigentlich, muss mich berühren.

WAS IST FÜR DICH KULTUR? was ist das für ne Frage?

WELCHES BUCH HAT DICH NACHHALTIG BEEINFLUSST? Vagina Monologe von Eve Ensler

WAS FEHLT DIR? eine Sekretärin oder ein Büromann, Geduld, das Meer

connect

Ich möchte den KuBa e. V. Newsletter bestellen.

X