Kulturbahnhof Hitzacker

Ein großer Bahnhof für Kunst und Kultur

Local classics

Liederabend

RAUM Saal

DATUM 22.05

ZEIT 17:00

Eintritt 15€

Ermäßigt 10€

Christine Kirchhoff wurde in Berlin geboren. Ihre Gesangsausbildung absolvierte sie an der Universität der Künste Berlin parallel zum Studiengang Grundschulpädagogik. Zusätzlich erhielt sie Gesangsunterricht bei Peter Maus, Dt. Oper Berlin, sowie Brenda Mitchell, Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Sie war Mitglied in renommierten Chören wie dem Berliner Mädchenchor und der Berliner Bachakademie. Solistisch legt sie ihren Schwerpunkt auf Oratorien sowie Lieder aller Epochen. Seit 2009 lebt Christine Kirchhoff im Wendland und ist dort als Musiklehrerin tätig.

„…lichte, helle, schöne Ferne…“

Konzert mit Gesang und Klavier

Frühling – eine Quelle der Freude und Inspiration in Dichtung und Musik. Die Sehnsucht nach der heiteren Gelassenheit und Freiheit, die sich mit dieser Jahreszeit verbindet, ist dieses Jahr besonders groß und soll im KuBa musikalisch zelebriert werden. Die Sängerin Christine Kirchhoff und der Pianist Achim Oerter, beide aus Hitzacker, gestalten ein Programm, das „Frühlingslieder“ von Schubert und Mozart und Mozarts Musik im Allgemeinen enthält und thematisiert. Eine Musik, die uns in den Worten Schuberts „in den Finsternissen des Lebens … eine lichte, helle, schöne Ferne“ zeigt, „worauf wir mit Zuversicht hoffen.“

 

connect

Ich möchte den KuBa e. V. Newsletter bestellen.

X