2. Tour »Hitzacker Wandergruppe«

Moin, die zweite Gruppen-Wanderung war wirklich gelungen. Wir sind zu viert plus zwei Vierbeiner unterwegs gewesen. Beides Rüden. Das klappte erstaunlich gut. Erst zur Fähre und dann an der Elbe entlang um später in Richtung Seerau abzubiegen. Das Wetter war natürlich wieder perfekt. An der Jeetzel haben wir es uns gemütlich gemacht und etwas gerastet. […]

KuBa probt!!

Wir hatten also das Glück, ein so gut wie unversehrtes menschliches Bahnhofsgebäude in einer unserer Zeitkapseln zu finden. Wir wissen bisher wenig über diese Zeit. Als nun der Raum geöffnet wurde, die Decke geöffnet wurde, war klar, es war ein öffentlicher Raum, der offen bleiben soll. Was haben da für Leute gesessen, welche Leute hat […]

1. Tour der »Hitzacker Wandergruppe«

Moin, heute habe ich am Hitzacker Butt auf Wanderwillige gewartet. Nach einer gewissen Wartezeit sind Maria und ich dann in Richtung Tießau losmarschiert. Die Dauer hatten wir vorher festgelegt. Für den Anfang sollten es nicht mehr als drei Stunden werden. Das Wetter war uns mehr als hold. Zunächst noch etwas kühl, war ich dann aber […]

Neues vom Bahnhof | Nr. 1 Februar

Liebe Mitglieder, Freund*innen, Sponsor*innen und Sympathisant*innen, doch, doch: es gibt uns noch! Und das sogar fast komplett runderneuert. Dank des Einsatzes vieler Haupt – und ehrenamtlicher Handwerker*innen und Helfer*innen hat unser Bahnhof jetzt tatsächlich, nach fast 8 Jahren als Kulturbahnhof, endlich ein neues Dach und einen wunderschönen, großen neuen Raum und zwei kleinere Räume unterm […]

Der Bahnhof Hitzacker

2014 gründeten Kunstschaffende, Handwerkende und kreative Menschen aller Alters- und Berufsgruppen einen gemeinnützigen Verein, um den zur Versteigerung anstehenden Bahnhof zu erwerben. Getragen von einer Welle der Solidarität und Spendenbereitschaft konnte nicht nur der Bahnhof ersteigert werden, selbst für die dringendsten Sanierungsarbeiten gab es schon ein kleines finanzielles Polster. Und das keine drei Wochen nach […]

Sieben Jahr Kuba

Dieses Schreiben aus Berlin hat alles verändert. 7 Jahre Löcher im Dach, Eimer leeren, Spenden sammeln, sparen, sparen, sparen, und dann ging auf einmal alles ganz schnell. Der alte Bahnhof bekommt in diesem Sommer ein komplett neues Dach und direkt darunter entsteht ein weiterer Raum für Kunst & Kultur. Damit hat der KuBa bald genug […]