Kulturbahnhof Hitzacker

Ein großer Bahnhof für Kunst und Kultur

1. Tour der »Hitzacker Wandergruppe«

#wandernheilt

Moin, heute habe ich am Hitzacker Butt auf Wanderwillige gewartet. Nach einer gewissen Wartezeit sind Maria und ich dann in Richtung Tießau losmarschiert. Die Dauer hatten wir vorher festgelegt. Für den Anfang sollten es nicht mehr als drei Stunden werden. Das Wetter war uns mehr als hold. Zunächst noch etwas kühl, war ich dann aber doch froh, mich nicht wärmer angezogen zu haben. Der Weg in Richtung Tießau von Hitzacker aus (Klötze-Stieg) verzaubert mich jedes Mal aufs Neue. Derzeit sind sehr viele Bäume — durch die drei Stürme — umgeknickt, weshalb wir ab und an ein wenig klettern mussten.

Ich freue mich schon auf die nächste Wanderung. Wer gerne für etwa drei bis fünf Stündchen mitwandern möchte, jedoch nicht unter der Woche kann, mache gerne hier einen Terminvorschlag.

Michael Maria

 

connect

Ich möchte den KuBa e. V. Newsletter bestellen.

X